Skip to main content

Der ProMISe Arbeitsablauf

 

"Measurement is the first step that leads to control and eventually to improvement.

    If you can't measure something,
    you can't understand it.
    If you can't understand it,
    you can't control it.
    If you can't control it,
    you can't improve it."

- H. James Harrington


ProMISe hilft Ihnen, stetige Verbesserung in Ihre Arbeitsprozesse einzubinden, da der PDCA(Plan Do Act Check)-Verbesserungszyklus vollständig im System eingebettet ist. Es ist ein integrales System mit zentralisierter Informationsversorgung, Eventregistrierung und Aktionslisten, die für alle transparent sind. Entscheidend für ein faktenbasiertes Management, welches verbessert und angewendet werden kann, ist eine effektive Datenerfassung. Die Daten werden erfasst, indem alle Prozessereignisse registriert werden, wie z.B. Störungen im Produktionsprozess oder Vorfälle verbunden mit QHSE. Basierend auf der Analyse dieser Ereignisse können Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet werden.

Da Ihre Mitarbeiter eine wichtige Rolle in der Datenerfassung und den Verbesserungsvorschlägen spielen, setzt eine erfolgreiche Integration der stetigen Verbesserung voraus, dass ein Bewusstsein für dessen Bedeutung geschaffen wird. Indem Sie Ihre Mitarbeiter zu ihrer Bestleistung anspornen und sie motivieren Vorschläge zu erbringen, sichern Sie in kleinen Schritten eine größere Mitarbeiterbeteiligung und eine höhere Arbeitszufriedenheit. Daraus erfolgen Kostensenkungen und eine effizientere Produktion.

Stetige Verbesserung in 3 Schritten mit ProMISe:

  1. Datenerfassung
  2. Datenverifizierung
  3. Analyse und Verbesserungsmaßnahmen

 

Datenerfassung

Der Weg zur Verbesserung fängt mit Messungen an, die zur Datenerfassung beitragen. Störungen und die Auswirkungen der implementierten Verbesserungsmaßnahmen werden dadurch erfasst. Folglich können erfahrene Operatoren die Grundursachen der Probleme identifizieren und Lösungen vorschlagen. Die Erfassung aller Ereignisse erfolgt entweder durch eine manuelle Registrierung im System, oder ganz schnell und einfach durch die ProMISe App. Besonders nützlich ist die ProMISe App für die Mitarbeiter vor Ort. Zusätzlich ist die automatische Registrierung der Ausfallzeiten möglich, indem man ProMISe mit den PLC/SCADA Systemen der Maschinen verbindet.

 

Datenverifizierung

Das tägliche Meeting ist ein integraler Teil der ProMISe Methode, bei dem Wissen und Erfahrung eine Schlüsselrolle spielen. An diesem Meeting nehmen die relevanten Mitarbeiter teil, wie der Produktionsmanager, Leiter der technischen Dienste, Teamleiter, usw. Mithilfe ihres Wissens und ihrer Erfahrung, werden die wichtigsten Ereignisse des Vortages besprochen: Waren die notierten Grundursachen und deren Lösungen korrekt? Hierbei ist es wichtig, den beteiligten Mitarbeitern konstruktives Feedback zu geben, damit Wissen geteilt wird und alle daraus lernen können. Zudem können Logbuch und Aktionslisten besprochen, sowie neue Maßnahmen initiiert und zugeteilt werden.

 

Analysen und Verbesserungsmaßnahmen

Die gesammelten Daten können nun in brauchbare Informationen umgewandelt werden, mithilfe von einfachen aber leistungsstarken Analysis Tools. Diese Tools machen die größten Grundursachen Ihrer Ausfallzeiten schnell ausfindig. Dazu gehören z.B. technische wie auch logistische Probleme, denn ProMISe liefert Ihnen einen ganzheitlichen Ansatz. Jetzt können Sie Maßnahmen ergreifen, um die Probleme und Verschwendungen zu eliminieren. Dies kann regelmäßig ausgeführt werden, um (größere) Verbesserungsmaßnahmen zu initiieren und um nachträglich festzustellen, ob diese einen positiven Einfluss hatten. Dazu wird der PDCA-Zyklus angewendet. Das spezifische OEE Modul misst die Leistung Ihrer Firma und zeigt Ihnen, wo das größte Entwicklungspotenzial liegt.

 

Verbesserungskultur

Aus unserer Sicht ist es von zentraler Bedeutung, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der Mitarbeiter den Freiraum bekommen, aktiv zur Verbesserung beizutragen und dabei unterstützt werden. Motivierte Mitarbeiter, die jeden Tag nach Verbesserung streben, tragen automatisch zu einem optimierten Produktionsprozess und besseren Ergebnissen in der Produktion bei. So schafft ProMISe eine Verbesserungskultur.


 

Vorteile von ProMISe:

  • Der Verbesserungszyklus ist im System integriert. Geeignet für eine ISO 9001 Zertifikation.
  • Es schafft eine ganzheitliche Ansicht des Unternehmens.
  • Faktenbasiertes Management: Datengesteuerte Produktion.
  • Ein System mit einer kompletten Produktionsübersicht für den Betriebsleiter.
  • ProMISe ist flexibel und benutzerfreundlich. Messen und registrieren Sie Störungen nach Ihrem Belieben.
  • Optimierte Kommunikation und Bereitstellung von Informationen via Logbuch und Aktionslisten.
  • Regt Teamarbeit und soziale Interaktion an.
  • Das System ist zugänglich für Prozessoptimierungen. Um Störungen zu messen, ist eine Automatisierung nicht nötig.

 

Interessiert?